Goldrush, 300 cm, ceiling fan, survival blanket and flash light

Goldrush, 300 cm, ceiling fan, survival blanket and flash light

Goldrush, 00:56 min

Le pli, 80 x 280cm, wood and strap

Se consomme partout et par tous (to be consumed by everyone everywhere), wall engraving from an Toblerone advert on 1927

Transform ist ein interdisziplinäres kunstprojekt mit folgen von Sibylle Heiniger, Franz Krähenbühl und Philipp Leimgruber.

Transform ist ein interdisziplinäres mehrjähriges kunstprojekt, das sich der transformation als grundkonstante unseres daseins annimmt.

Transform manifestiert sich in regelmässigen versuchsanordnungen, die jeweils in gebäuden und räumen in bern durchgeführt werden, die zur zwischennutzung temporär zur verfügung stehen, bevor sie renoviert, umgebaut oder abgerissen werden.

Transform wird von kunstschaffenden aus performance, theater, musik und bildender kunst gestaltet. die ortspezifischen werke, die während dieser zeit entstehen, werden zum untrennbaren teil des raums und können sich laufend verändern.

Transform experimentiert mit neuen formaten als schnittstelle zwischen kunst, kunstschaffenden und öffentlichkeit und füllt als alternatives medium eine lücke in der kulturlandschaft Berns.

Transform ist unkonventionell, spontan und wandlungsfähig.